Bio-Schaffell

Mehr anzeigen
Die Waldschafe sind eine alte Nutztierrasse. Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet reicht vom Waldviertel über das Mühlviertel, den Böhmerwald bis zum bayerischen Wald. Der Name "Waldschaf" wurde in den 1980er Jahren von bayerischen Züchtern gewählt, um den Bezug zum Bayerischen Wald, dem Böhmerwald und dem Waldviertel zu verdeutlichen.
Die Schafe fügen sich bei uns wunderbar in die kleinteiligen Obstwiesen ein, die nicht mehr in die EU- Förderungen der Bauern passen. So ist für alle gesorgt, den Bewohnern Diendorfs und Obernholz sind die Wiesen gemäht und die Schafe haben ihr Futter.
Die Tiere sind bis auf die Wintermonate das ganz Jahr im Freien. Sie bekommen ausschließlich Gras und Heu, keine Getreide oder sonstiges Mastfutter.

Bestellbar bis: Sonntag, 26.12.2021

Abholtag: Freitag, 31.12.2021 (jeden letzten Freitag im Monat) - 4 Wochen und 2 Tage
Hersteller: Lerchenhof BIOLOGISCHE VIELFALT
0,00 €
0,00 €
Anzahl
Einheit: 1 Stück